Regio Berlin

Über uns

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen gehört die Leaders Lounge, die im Businessclub der Deutschen Bank – dem Q Club – in der Berliner Friedrichstraße stattfindet. Bei diesen Roundtables stellen wir Ihnen motivierende Führungskräfte aus dem Top-Management vor, die einen Einblick in ihre Führungserfahrungen und -herausforderungen geben. Im Austausch mit den Teilnehmenden vertiefen wir den Blick auf Führung von heute und in Zukunft.

Als Erweiterung erfolgreicher Veranstaltungen der Berliner Leader’s Lounge  bieten Helga Breuninger und Bettina Kahlau von der Regiogruppe Hamburg zukünftig die Online-Variante Virtueller Führungsdialog an, zu der die Moderatorinnen eine inspirierende Führungspersönlichkeit einladen. Dabei greifen sie aktuelle Themen auf, immer mit dem Blick auf die Aspekte, durch die Führung zukunftsfähig wird.

 

 

In Entwicklung ist auch ein zweiter Standort für das wirkungsvolle Hyperloop-Format, welches über den Zeitraum von 10 bis 12 Monaten erfahrene Führungskräfte oder Führungsnachwuchs bei der persönlichen und professionellen Weiterentwicklung unterstützt. Auch hierbei ist eine Kooperation der Regiogruppen Hamburg und Berlin im Gespräch. Gern können Sie als Unternehmen den Kontakt zu uns aufnehmen, wenn Sie mehr über dieses Personalentwicklungsprogramm erfahren möchten.

Das Regio-Team knüpft außerdem Kontakte zu anderen Netzwerken und Veranstaltungen in Berlin, die sicherlich ein breites Angebot an Themen und Formaten bieten. So können wir Schnittstellen nutzen und zukunftsfähige Führung mit anderen Perspektiven, zum Beispiel Entrepreneurship verknüpfen. Wenn Sie Interesse haben, das Thema auch bei Ihrem Event zu beleuchten, kommen Sie gern auf uns zu.

Erfahren Sie mehr über die oben genannten Formate  sowie unsere Veranstaltungen an allen Standorten und Online.

Ihre Ansprechpartner

Helga Breuninger

helga.breuninger@izf.org

Martin Harder

martin.harder@izf.org

Uta Menges

uta.menges@izf.org

Wir freuen uns, wenn Sie uns zwecks Teilnahme an den Berliner IZF Angeboten ansprechen. Gern laden wir Sie auch ein, unser Team zu verstärken und die Vernetzung mit den anderen Mitgliedern anzugehen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter